Springstunden

Einige unserer Schulpferde sind regelmäßig in den Springstunden anzutreffen. Hier wird mit Stangenarbeit und kleinen Gymnastiksprüngen der Reitersitz gefestigt und Vertrauen zwischen Reiter und Pferd aufgebaut.

Nach der Aufwärmphase geht’s in den Parcours, der zum Ende der Unterrichtseinheit komplett bewältigt wird. Die Hindernishöhe variiert je nach Leistungstand. Für die „Spring-Neulinge “ werden in regelmäßigen Abständen Anfänger-Springstunden angeboten.